Ohrringe und Ketten

Durchbrochene Technik

Der besondere Reiz dieser Technik liegt im Spiel mit Ein- und Durchblicken, mit Licht und Schatten. Nach dem Ausdrechseln der Grundform werden von einer Seite gleichmäßige Nuten eingedreht. Nach Versetzen des Mittelpunktes beim Bearbeiten der anderen Seite entstehen zauberhafte Durchbrüche. Die filigrane Technik eignet sich insbesondere zur Gestaltung von Schmuckanhängern. Gearbeitet wird mit speziellem Werkzeug.

Der Holzrohling

Grundsätzlich kann man natürlich jedes Holz nehmen, das sich gut drechseln lässt.              Gut geeignet sind möglichst kurzfaserige Hölzer wie Zwetschge, Birnbaum, Apfelbaum, Olive, Buchsbaum, Cocobolo, Palisander, Flieder, Grenadill und Rosenholz .

Holzeinlagerungen in Harz